Musik-Reisen
Herausragende Erlebnisse
und exklusive Begegnungen

„Nichts bildet so sehr wie Reisen.“
Emile Zola

Gemeinsam die Welt der Musik entdecken – individuell und persönlich

Musik verbindet Menschen weltweit – darum zieht es uns immer wieder an Orte, die einen besonderen Musikgenuss versprechen.

Für alle, die Musik und großartige Events lieben – höchst anspruchsvolle Musikereignisse im Kreise Gleichgesinnter:

Klassisches Ballett oder moderner Tanz, Operngala oder Kammermusik, Liederabend oder Musical, Festspiele oder Sinfoniekonzert, Theateraufführungen oder Musik-Ausstellungen!

In pulsierenden Städten wie Moskau oder St. Petersburg, Vilnius, Riga oder Tallin – ausgewählte Aufführungen und erstklassige Veranstaltungen, ausgesuchte Rahmenprogramme und exklusive Musik-Begegnungen!

Albertomos, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Wir lieben die Musik

Die Musikreise hat in Russland eine lange Tradition. Tschaikowski reiste mit dem Zug durch ganz Europa und hat mit seinen Konzerten viele begeistert.

Klaus Mann hat in seinem Roman „Symphonie Pathétique“ mitreißend von vielen spannenden Reisen von Tschaikowski erzählt.

„Also verbrachte ich in Berlin zwei schreckliche Tage und begab mich nach Leipzig. Die erste Probe im Gewandhaus, in dem ich meine Suite dirigieren sollte, verlief gut. Das Orchester ist erstklassig, die Mitglieder begrüßten mich sehr herzlich.

Das Leipziger Publikum war mir als sehr kühl und zurückhaltend geschildert worden, und als Russe fürchtete ich bereits die größten Unannehmlichkeiten.

Ich wurde auch mit eisiger Kälte empfangen – aber schon nach dem ersten Satz brach ein begeisterter Beifall aus und so ging es weiter bis zum Schluss. Das war ein wirklich großer Erfolg, obwohl man ihn mit den stürmischen Ovationen der Russen nicht vergleichen kann.“

Neue Kraft schöpfen

Kaum etwas kann in wenigen Stunden so viel Kraft geben wie das Erlebnis eines schönen Kulturereignisses. Musik- und Opernreisen in die schönsten Städte und Landschaften Russlands helfen im Alltag frei durchatmen zu können, Inspiration zu finden, sich neue Freiräume zu schaffen.

Perfekt organisiert, mit erstklassigem Service, kulinarischen Highlights, Stars-Begegnungen und natürlich Musikerlebnissen par excellence.

Musik macht glücklich und fördert die Freundschaft

Das eine Mal lockt die Musik zu einem schnellen Tagesausflug, mit einem landschaftlichen Erlebnis oder zur einer Stadtbesichtigung.

Das andere Mal erleben wir die Begegnung mit begnadeten Künstlern, wunderbaren Konzerten und eindrucksvollen Kompositionen während einer Musik-Tour.

Ob Tagesausflug oder eine längere Reise – wir begegnen den internationalen Stars in weltberühmten Opernhäusern und Konzertsälen und besuchen die Aufführungen in ausgefallenen Veranstaltungsorten – Klöster und Kirchen, Schlösser und Kreuzfahrtschiffen.

Exklusives Programm für die Musik-Freunde

Manchmal sind es die Komponisten, die mit der Sprache der Musik die Welt beschreiben, für die unser Wortschatz kaum ausreicht. Manchmal sind das Künstler, die mit ihren einzigartigen Interpretationen das größte Entzücken bei einem Konzert auslösen.

Unsere fachkundigen Musik-Reiseleiter sind Musikexperten, die das Programm mit Musik-Begegnungen und Werkeinführungen bereichern und uns helfen, die Sprache der Musik und der Interpretationen zu verstehen.

  • Wir sind auf den großen Festivals in den Kulturmetropolen Russlands und im Baltikum zu Hause
  • Wir vermitteln das Hintergrund-Wissen zur Welt der klassischen Musik, Kunst und Kultur
  • Wir begeistern mit Begegnungen mit interessanten Musik-Persönlichkeiten
  • Wir erleben dabei Musikerlebnisse der Extraklasse
  • Wir erzählen über Grundlagen des Konzertlebens
  • Wir geben einführende Informationen zur Entstehung und Musik der Werke
  • Wir besuchen Aufführungen, die eine Reise wert sind
  • Wir begleiten Sie beim spannenden und abwechslungsreichen Kulturprogramm
  • Wir genießen die Musikerlebnisse in allen Formen und Interpretationen
  • Wir organisieren Führungen und Tagesausflüge, um die wichtigsten Musik-Orte besichtigen zu können

Atemberaubende Opernhäuser und Konzertsäle in Moskau und St. Petersburg

Im Reich der klassischen Musik:

  • Moskau ist die pulsierende Kultur-Metropole von Weltrang – das politische und kulturelle Herz Russlands
  • St. Petersburg ist die westlichste und prächtigste Stadt des Landes mit Palästen, Schlössern und anderen repräsentativen Bauten. Kunst, Bildung und Feingeist – die kulturelle Landschaft und Weltruhm
  • Wir entdecken Russland auf musikalische Art und Weise
  • Wir entführen Sie hinter die Kulissen des weltberühmten Bolschoi-Theaters
  • Wir besuchen eine Ballett-Aufführung im Bolschoi-Theater
  • Wir hören ein klassisches Konzert im Petersburger Konservatorium
  • Wir erleben eine Opernaufführung im historischen Mariinsky-Theater
  • Wir besichtigen das neue Opernhaus Mariinsky II in St. Petersburg – traditionell und modern
  • Wir führen Gespräche mit den internationalen Stars und Künstler
  • Wir tauchen ein in die spannende Welt riesiger Orchester und Chöre, Ballettensembles und Statisten, Weltstarsänger und bombastischer Bühnenbilder zwischen traditionell und modern
  • Wir unternehmen Besichtigungen zu den kunsthistorisch-bedeutenden Sehenswürdigkeiten
  • Wir speisen in angesagten und traditionellen Restaurants und vieles mehr!

Viertägige Kulturreise – Sängerfestivals im Baltikum

Chöre und Orchester in drei baltischen Ländern – Litauen, Lettland und Estland. Die Faszination des Baltikums liegt in der bewegten Geschichte, der einmaligen Natur sowie vielfältiger Kultur.

Musik im Baltikum ist eine universelle Sprache der Gefühle, die keine Worte braucht.

Die Musiktradition ist seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil des Lebens im Baltikum und gilt immer noch als Symbol des freien Geistes.

Am 23. August 1989 um 19:00 Uhr haben zwei Millionen Menschen aus den drei Baltischen Staaten eine sogenannte „Baltische Menschenkette“ über eine Länge von 600 Kilometern von Tallinn über Riga bis nach Vilnius gebildet. Anschließend sangen sie bis spät in die Nacht die alten Volkslieder und schwankten trotzig die verbotenen Flaggen. Das war die Zeit der nationalen Einheit, die auch als „Singende Revolution“ in die Geschichte eingegangen ist.

Die Balten haben ihre Unabhängigkeit singend erreicht. Die „Singende Revolution“ öffnete den Eisernen Vorhang und leitete die Rückkehr der baltischen Länder nach Europa ein.

„Wenn zwanzigtausend Menschen anfangen, ein Lied zu singen – kann man sie unmöglich zum Schweigen bringen.“